Momentan auf dem
Portal vorhanden:

1
0
1
1
Videos


1
2
8
9
Audios

 

 

Uni-Logo
Artikelaktionen

Deutschlandstipendien-Feier: Cornelia Quennet-Thielen besucht die Universität



Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), besuchte am 25. Februar 2013 die Universität Freiburg, um gemeinsam mit Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer in einer Feierstunde erstmalig das Deutschlandstipendium zu verleihen. In Anwesenheit zahlreicher Förderinnen und Förderer wurden die Urkunden an 28 Studierenden der Universität Freiburg übergeben. Das Stipendium ist eine Initiative des BMBF: Die Hälfte der Fördersumme trägt der Bund, wenn die Universität mithilfe von Firmen, Organisationen oder privaten Spenderinnen und Spendern die andere Hälfte sichert. 300 Studierende hatten sich Wintersemester 2012/13 in der ersten Runde des Deutschlandstipendiums an der Universität Freiburg dafür beworben. Die erfolgreichen Stipendiatinnen und Stipendiaten zeichnen sich durch außergewöhnlich gute Noten, gesellschaftliches Engagement oder die Überwindung biographischer Hürden aus. Neben einigen Impressionen der Veranstaltung, gehen Staatssekretärin sowie Universitätsvertreter im Videopodcast auf die Bedeutung des Deutschlandstipendiums ein. Darüber hinaus erläutern Stipendiaten und Stifter ihre Motivation sich am Deutschlandstipendium zu beteiligen.

Benutzerspezifische Werkzeuge